Rahmenprogramm

Das Rahmenprogramm wird fortlaufend aktualisiert und den jeweils aktuellen Corona-Massnahmen angepasst. Es lohnt sich, immer wieder reinzuschauen, weitere Programmpunkte kommen allenfalls hinzu.

Samstag
17. April 2021

Eröffnung der Ausstellung

Wir eröffnen die Saatgutausstellung am Samstag, 17. April 2021. Von 13.30 bis 16.30 Uhr findest Du biorespect und die Public Eye Regionalgruppe Basel an einem Infostand bei der Universitätsbibliothek Basel (Ecke Schönbeinstrasse/Bernoullistrasse). Wir freuen uns, Dir die Saatgutausstellung zu erläutern und Dir Samenkugeln und -karten mitzugeben, die Du an geeigneter Stelle pflanzen kannst, um die Umgebung zum Blühen zu bringen.

Um 15 Uhr hält Carla Hoinkes, Fachfrau für Ernährung und Landwirtschaft bei Public Eye, ein kurzes Referat zum Thema der Ausstellung.

Coronabestimmungen: In der Nähe des Stands gilt eine Maskenpflicht. Wir stellen ausserdem Desinfektionsmittel zur Verfügung.

Samstag
24. April 2021

Ort: Am Matthäusmarkt
Zeit: 8 – 13 Uhr

Pflanzen- und Samentausch

Organisiert von: Public Eye Regionalgruppe Basel und dem Verein biorespect, in Zusammenarbeit mit dem Kollektiv Nartifikultur

Sucht Deine Pflanze ein neues Zuhause? Hast Du noch Samen übrig oder Ableger Deiner Lieblingspflanze? Bring Deine grünen Freunde zu unserem Pflanzen- und Samentausch am Matthäusmarkt und erhalte dafür neue. Gegen eine kleine Spende kannst du auch eine Pflanze mitnehmen, ohne eine zu bringen.

Mit dabei ist das Kollektiv Nartifikultur aus Basel, das in Basel die Schweizerische Samenbörse gegründet hat. Dort kannst Du ungenutztes  Saatgut abgeben, andere Samen finden, um diese zu säen und Dich mit den Betreuenden austauschen. Ziel ist eine farbige Pflanzensaison für Natur, Tier und Mensch in der Stadt und auf dem Land.

Freitag
30. April 2021

Online-Filmabend: «Unser Saatgut»

Im Rahmen der Saatgutausstellung in Basel findet am Freitag, 30. April 21 von 20 bis ca. 22 Uhr ein Streaming-Filmabend von «Unser Saatgut» mit anschliessendem Gespräch und einer Fragerunde statt.
Der Film «Unser Saatgut – Wir ernten, was wir säen» (Seed – The Untold Story, 2016) ist eine eindrucksvolle Dokumentation zur Rettung der globalen Saatgutvielfalt. Amadeus Zschunke von Sativa Rheinau wird im Anschluss an den Stream von den Samenpionier*innen aus Rheinau erzählen. Du hast die Möglichkeit, offene Fragen in der Fragerunde zu stellen. Durch den Abend führt die Public Eye Regionalgruppe Basel.

Wir freuen uns, wenn Du Dich von zu Hause aus zuschaltest! Den Link zum Film und die Instruktionen wirst Du am Tag der Veranstaltung per Mail erhalten.  Melde Dich an unter: https://lets-meet.org/reg/9c092c9f3fc04f3b5a

Übrigens: Falls Du am 30. April keine Zeit hast, kannst Du den Film gemütlich übers Wochenende bis zum 2. Mai 2021 streamen. Du kannst Dich mit dem selben Link anmelden.

Sonntag
9. Mai 2021

Ort: Basel, Schützenmattpark (beim Pavillon)
Zeit: 14 – 17 Uhr

Pflanzen- und Samentausch

Sucht Deine Pflanze ein neues Zuhause? Hast Du noch Samen übrig oder Ableger Deiner Lieblingspflanze? Bring am Sonntag, 9. Mai, von 14 bis 17 Uhr, Deine grünen Freunde zu unserem Pflanzen- und Samentausch im Schützenmattpark und erhalte etwas Neues. Hier kannst Du ungenutztes Saatgut abgeben, andere Samen finden und Dich mit dem Organisationsteam austauschen. Ziel ist eine farbige Pflanzensaison für Natur, Tier und Mensch in der Stadt und auf dem Land. Gegen eine kleine Spende kannst Du auch eine Pflanze mitnehmen ohne eine zu bringen.